Du brauchst deinem Kind keine Grenzen zu setzen – Grenzen sind da!

Mdchen am Strand

Es gibt kaum einen Satz, der öfter fällt, als „Kinder brauchen Grenzen“. In beinahe jedem Erziehungsratgeber wird darüber geschrieben. Kaum ein Tag in Elterngruppen oder Foren, an dem Grenzen kein Thema sind. Auch in der Facebook- unerzogen-Gruppe fallen öfter Sätze, wie „unerzogen hin oder her, aber ganz ohne Grenzen geht es nicht“. In der Folge…

Weiterlesen…

Angst ist keine Rechtfertigung für Erziehung – Wie du dein Kind schützt, ohne es in seinen Rechten einzuschränken

nio en las vas del tren

Angst, ein uns allen vertrautes Gefühl: Das Herz rast, der Körper zittert, die Gedanken kreisen, die Luft bleibt weg und Adrenalin schießt durch unseren Körper. Wir fühlen uns gelähmt, werden aggressiv oder ziehen uns möglichst schnell zurück. Ein Schutzmechanismus, der unsere Sinne schärft und uns einst vor gefährlichen Raubtieren schützen sollte. Auch heute hilft uns…

Weiterlesen…

Müssen Eltern an einem Strang ziehen? – Wenn Autonomie-Phase und Glaubenssätze aufeinander treffen

Kinder ziehen am Seil gegen Eltern

Wer kennt das nicht? Ein Sachverhalt, drei Personen und mindest drei Meinungen. Nichts ungewöhnliches, schließlich schaut jeder aus seiner Perspektive auf das Thema. Überall in diesem Land wird angeregt diskutiert. Besonders da, wo Menschen stark engagiert und mit der Sache involviert sind. „Unterschiedliche Perspektiven führen uns zu Höchstleitung“ oder „Vielfalt belebt das Geschäft“, heißt es oft…

Weiterlesen…

Machen Fernsehen und Süßigkeiten Kinder süchtig? – So kannst du es verhindern

computer addiction, parent taking out touch pad from child

Die Angst vor Sucht führt zum Einsatz von Macht Es gibt kaum ein Thema, welches Eltern mehr zu beschäftigen scheint als die Angst vor Sucht. Viele Eltern haben Angst, dass ihre Kinder durch den Konsum von Süßigkeiten oder auch durch den Konsum von Bildschirmmedien süchtig werden. Die Angst und Überzeugung, dass der Konsum schädlich ist, ist mitunter so groß, dass…

Weiterlesen…

Was tun, wenn Kinder nicht ins Bett wollen und die Akkus leer sind?

100_0387

Haltung! Alles eine Frage der Haltung! Aber nun der Reihe nach… Unerzogen bedeutet Abwesenheit von Erziehung. Punkt. Und unerzogen „funktioniert“ nicht. Punkt. Es gibt nicht Lösung x für Problem z. Es geht einzig und allein um Beziehung. Es geht um Liebe. Es geht um Verantwortung. Für sich. Für die Kinder. Für die eigenen Beziehungen. Und…

Weiterlesen…

Wenn „Beziehung statt Erziehung“ uns in die Krise stürzt – und warum sie notwendig ist

Surprised girl with a butterfly on her nose, focus on a girl's face. Background toning to instagram filter.

Wenn Menschen beginnen, die Norm infrage zu stellen und den Status quo der Gesellschaft zu verlassen, befinden sie sich in der Regel bereits in einem transformatorischen Veränderungsprozess. Eltern, die sich dazu entscheiden, die selbst erfahrenen Erziehungsmuster nicht an ihre Kinder weiterzugeben, sondern die in einer gleichwürdigen Beziehung mit ihnen leben wollen, beginnen in der Folge…

Weiterlesen…

Vom Mut des Loslassens

aIMGP5925

Weiterlesen…

Die Subjektivität der menschlichen Wahrnehmung

IMG_3909

Weiterlesen…

10 Fähigkeiten, an denen Eltern arbeiten können, um mit ihren Kindern in Beziehung zu sein

Little girl running in country field in summer

Im Austausch zwischen Eltern, insbesondere zwischen Müttern geht es oft um ganz konkrete Alltagsprobleme im Zusammenleben mit Kindern. Es beginnt Morgens beim Zähneputzen und endet Abends beim ins Bett gehen. Dazwischen birgt der Tag vielfältige Herausforderungen im zwischenmenschlichen Umgang zwischen Eltern und Kindern. Wir sind darauf trainiert für ein konkretes Problem nach einer sofortigen und einfach…

Weiterlesen…